Gebärden sind Handzeichen. Mit hörenden Kindern, die (noch) nicht gut sprechen, werden sie parallel zur Lautsprache des Umfelds verwendet. So helfen sie den Kindern:

  • ihr Umfeld besser zu verstehen
  • sich aktiv mitzuteilen
  • leichter sprechen zu lernen
  • sich schneller im mehrsprachigen Umfeld zu verständigen

 

Terminübersicht:

Mittwoch, 24. Januar, 14:30 - 16:00 Uhr

Mittwoch, 31. Januar, 14:30 - 16:00 Uhr

Mittwoch, 7. Februar, 14:30 - 16:00 Uhr

- Fasnachtsferien -

Mittwoch, 21. Februar, 14:30 - 16:00 Uhr

Mittwoch, 28. Februar, 14:30 - 16:00 Uhr

Mittwoch, 7. März, 14:30 - 16:00 Uhr

Mittwoch, 14. März, 14:30 - 16:00 Uhr

Mittwoch, 21. März, 14:30 - 16:00 Uhr

- Osterferien und Kursende -

Ort:

Regenbogen-Schule Leipzigerstr. 6, 78467 Konstanz

Ablauf:

  • 90 min, 1x/Woche
  • 45 min Elter-Kind-Kurs

45 min Elternfortbildung

 

(Kinderbetreuung im Haus)

Inhalte:

  • Hintergrundinformationen
  • Gebärdentraining

 

Das Angebot ist kostenfrei.


Kursleitung:

  • Monika Dubbins
  • Dr. Diana Schmidt-Pfister

Anmeldung oder Fragen:
Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 07531 - 69 14 525

 

Das Angebot ist eine Kooperation zwischen der sonderpädagogischen Beratungsstelle an der Regenbogen-Schule und dem

Institut für praxisnahe Sozialforschung an der Universität Konstanz

 

Kurszeiten und aktuelle Infos:
www.ps-institut.org
>> Inklusion >> Wissensvermittlung